Sektor: Verkehr

Digitaler Leitstand

Foto: Agentur Kappa – Felix Abraham

Touren optimieren

Zuvor konnte die operative Tourensteuerung nicht in Echtzeit durch-geführt werden, wodurch die Datenauswertung erst am nächsten

Tag erfolgte. Touren überschnitten sich und Leerfahrten wurden

nicht identifiziert. Das erforderte viel Zeit, bescherte einen erhöhten Dokumentationsaufwand und wirkte sich auf das Beschwerdemanagement aus. Mit dem digitalen Leitstand konnte sowohl die

Dienstleistungsqualität verbessert als auch ein Beitrag zum

Klimaschutz geleistet werden.

Mittels der Tourenoptimierung lassen sich signifikante Kraftstoffeinsparungen und eine CO2-Reduktion in Höhe von 41 Tonnen im Jahr erreichen.

Vermindern
Mobilität
Brenn-/Kraftstoffe

Klimaneutralität zu erreichen ist eine komplexe Aufgabe. Wir brauchen einen systemischen Ansatz.

Die Partnerschaft im Rahmen der Energie-Initiative ermöglicht dieses systemische Vorgehen: Wir betrachten sowohl die Bereitstellungsseite der Daseinsvorsorge, als auch die der Verwendung. Nur durch diese ganzheitliche Betrachtung sind volkswirtschaftlich sinnvolle Lösungen zur Erreichung der Klimaneutralität möglich. Damit werden wir und unsere Produkte / Dienstleistungen nicht nur klimaneutral, sondern bleiben für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Halle (Saale) auch weiterhin bezahlbar.

Wir betrachten dabei verschiedene Dimensionen:

Maßnahmen: Die Bandbreite an Möglichkeiten von Maßnahmen der Vermeidung bzw. Verminderung bis hin zur Dekarbonisierung und Kompensation.

Verbraucherperspektive: Die Perspektive der privaten oder gewerblichen Verbraucherinnen und Verbraucher sowie unserer Mobilitätskundinnen und -kunden und der industriellen Verbraucher.

Bereitstellungsperspektive: Die Perspektive der Bereitstellung von Wärme, Strom, Wasser und der Lieferketten sowie der Wasser und Abwasserversorgung und des Recyclings.

Zeitraum der Umsetzung: 2018 - 2024

Zielstellung:

Umsetzung der operativen Tourenplanung von drei Bereichen in Echtzeit unter Einbeziehung aller erforderlichen Prozesse und Daten in einen Leitstand

Stand: 05/2022

Träger des Projekts: